2.3 C
Memmingen
Montag. 19. April 2021 / 16

Krumbach/Schwaben | 17-Jährige wird erpresst – Hacker erhalten Zugang auf Foto-Messanger-Dienst

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Eine 17-jährige Jugendliche erschien am Montag, 08.03.2021, in Begleitung ihrer Mutter, und erstattete eine Strafanzeige wegen Erpressung.
Die Geschädigte bekam von einer angeblichen Freundin über einen Foto-Messenger-Dienst eine Link übersandt. Nach dessen Betätigung wurde sie aufgefordert, ihr Passwort einzugeben, um einer bestimmten Gruppe beitreten zu können. Etwas leichtsinnig gab die Geschädigte ihre Daten ein und ermöglichte somit dem späteren Täter den Zugriff auf ihr Konto und die gespeicherten Bilder. Hierunter waren unter anderem vertrauliche Bilder der Jugendlichen. Der Hacker teilte der Geschädigten mit, dass er gegen eine Überweisung von mehreren Hundert Euro von der Veröffentlichung der Bilder absehen würde.

Die Geschädigte löschte nach der Anzeigenerstattung ihr Benutzerkonto bei dem Messenger-Dienst. Die Ermittlung des Täters gestaltet sich in solchen Fällen schwierig und ist kaum möglich, da die Anbieter der Messenger-Dienste den Firmensitz meist im Ausland haben und die Nutzerdaten nicht verifiziert werden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE