Krumbach | Busfahrer liegt unter Bus und führt eine Kleinreparatur aus – Notrufer geht von einem Unglück aus

Symbolbild

Am Montag, 18.11.2019, gegen 07.30 Uhr, teilte ein Verkehrsteilnehmer über den Notruf 112 mit, dass im Bereich der Babenhauser Straße in Krumbach, Lkrs. Günzburg, eine Person unter einem Bus liegen würde. Der Notrufer gab auch noch an, dass die Beine eines Erwachsenen noch zu sehen wären.

Da aufgrund dieser Mitteilung von einem schweren Verkehrsunfall ausgegangen werden musste, fuhren ein Rettungswagen, der Notarzt und zwei Polizeistreifen mit Sondersignalen zum „Unfallort“. Dort angekommen, stellte sich die Situation glücklicherweise anders dar. Unter dem Bus lag lediglich der Busfahrer, der einen kleinen technischen Defekt am Bus reparierte. Unverrichteter Dinge konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.