Kronburg | Brand auf landwirtschaftlichen Anwesen – Schaden rund 250 000 Euro

19-06-15_BY_Unterallgaeu_Lautrach_Brand_Stadel_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0020

Foto: Pöppel/Symbolbild

In den frühen Donnerstagmorgenstunden, 30.05.2019, stellten aufmerksame Zeugen einen Brand einer Scheune in Kronburg, Lkrs. Unterallgäu, fest. Diese brannte komplett nieder. Der Brand griff im weiteren Verlauf auf einen leerstehenden Bauernhof über. Auch hier entstand ein erheblicher Schaden. Insbesondere der landwirtschaftliche Teil brannte aus. Der Wohnbereich wurde auch stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird momentan auf ca. 250.000 Euro geschätzt. Die ersten Ermittlungen übernahm der Kriminaldauerdienst Memmingen. Derzeit ist die Brandursache unbekannt. Personen wurden nicht verletzt.