Klinikum Memmingen | Rauchentwicklung im Lastenaufzug

2018_Gus2018_BRK_Terror_Verletzte_Grossschadensy,posium_Bodelsberg_Blaulicht_Ehrenamt_Polizei_0038

Symbolbild/GUS2018/Foto: BRK

Ein technischer Defekt am Lastenaufzug des Memminger Klinikums führte am Donnerstag, 25.04.2019, zum Einsatz von Feuerwehr, Polizei und einem Großaufgebot von Kräften desRettungsdienstes. Gegen 10.30 Uhr schlug die Automatische Brandmeldeanlage (BMA) an, woraufhin die Einsatzkräfte alarmiert wurden.
Nach Erkundung wurde festgestellt, dass der technische Defekt zu einer Rauchentwicklung im 7. Stock führte, welche den Alarm ausgelöst hatte; durch die Feuerwehr wurde das Stockwerk belüftet. Techniker konnten den Defekt am Aufzug beseitigen.
Nachdem anfangs ein offener Brand mit möglicher Räumung des Hauses nicht auszuschließen war, hatten sich mehrere Einsatzkräfte am Memminger Stadion bereitgestellt.