Klinikum Memmingen | Informationstag zur generalistischen Pflegeausbildung – 17.10.2019

Symbolbild

Die Berufsfachschule für Kranken- und Kinderkrankenpflege des Klinikum Memmingen bietet einen Informationstag zur neuen, generalistischen Pflegeausbildung an. Er findet statt am Donnerstag, 17. Oktober 2019, von 17 bis 18 Uhr, in den Räumen der Berufsfachschule in der Lindentorstraße 22 in Memmingen.

Ab dem kommenden Jahr wird es eine neue, generalistische Pflegeausbildung geben, in der die bisherigen Ausbildungen der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege zu einer Ausbildung zusammengefasst werden. Diese neue Ausbildung zur „Pflegefachfrau“ beziehungsweise zum „Pflegefachmann“ qualifiziert dann zur Pflege von Menschen aller Altersgruppen. Der neue Ausbildungsgang beginnt im September 2020.

Die spezielle Ausbildung für die Kinderkrankenpflege ist dann nicht mehr möglich, informiert Schulleiter Fridolin Bruckner, dessen Schule dann künftig „Berufsfachschule für Pflege“ heißen wird. Allerdings wird die Memminger Schule eine Schwerpunktsetzung im Bereich der Kinderkrankenpflege anbieten, um die „qualitativ hochwertige Pflege von Frühgeborenen und Kindern mit schweren Erkrankungen in der Kinderklinik Memmingen weiterhin gewährleisten zu können“, so Bruckner.

Weitere Informationen zur neuen Ausbildung und zum Informationstag gibt es auf der Homepage der Klinik unter hier