Klinikum Memmingen | Firma Engstle spendet 1500 Euro für Palliativstation

Foto: Klinikum Memmingen

Jedes Jahr spendet das Familienunternehmen Engstle für einen guten Zweck. In diesem Jahr wurde die Palliativstation im Klinikum Memmingen bedacht.

Robert Engstle und seine Kinder haben 1500 Euro an die Palliativstation im Klinikum Memmingen gespendet, weil seine Frau aufgrund einer nicht heilbaren Erkrankung im letzten Jahr dort mit viel Herz gepflegt wurde.