0.2 C
Memmingen
Mittwoch. 03. März 2021 / 09

Klaus Holetschek | Bezahlbarer Wohnraum in Memmingen: Bericht zur Wohnungsmarktsituation – Aktuelle Lage, Ausblick und Diskussion

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Der Memminger CSU-Stadtrat Klaus Holteschek und Staatssekretär im Bayerischen Gesundheitsministerium wendet sich an den Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Themenbereiche „Bauen und Wohnen“ und „Bezahlbarer Wohnraum“ sind durch die COVID-19-Pandemie und damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung (z.B. Ausgangsbeschränkungen) noch bedeutsamer geworden. Gerade jetzt merken wir besonders, wie wichtig es ist, ein bezahlbares Zuhause zu haben, das den Bedürfnissen jeder und jedes Einzelnen entspricht. Die Schaffung von ausreichend Wohnraum und bezahlbare Mieten sind gerade in prosperierenden Städten mit hervorragender Verkehrsanbindung wie Memmingen zu einer relevanten sozialen Frage geworden.

Der Bereich „Wohnen“ ist auch ein ganz zentraler Punkt für eine gelingende Integration von Menschen in unsere Gesellschaft. Die Freiwilligen-Agentur-Schaffenslust sieht hier ganz klar Handlungsbedarf. Bezahlbarer Wohnraum sei derzeit nicht ausreichend vorhanden. Insbesondere größere Familien fänden keine passenden Wohnungen, die Mieten von nicht ansässigen Wohnungsbaugesellschaften und Einzelvermietern seien unverhältnismäßig hoch, die Wartelisten im letzten halben Jahr deutlich gestiegen.

Die Kernfrage muss daher lauten: Wie können wir in Memmingen künftig noch mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen? Um zukunftsweisende Antworten geben zu können, bedarf es immer wieder den aktuellen Status quo abzufragen und auch z.B. im Lichte der Corona-Pandemie prognostizierte bzw. künftige Entwicklungen des Wohnungsmarktes zu hinterfragen. Nur so können wir, wo nötig und möglich, rechtzeitig nachsteuern – etwa bei der Vereinfachung baurechtlicher Regelungen oder der Beschleunigung von Prozessen und Genehmigungen.

Ich beantrage daher, dass die Stadt Vertreter der beiden Memminger Wohnungsgenossenschaften (Siebendächer Baugenossenschaft und Mewo) zu einer Stadtratssitzung einlädt mit der Bitte einen “Bericht zur Wohnungsmarktsituation in Memmingen” abzugeben. Im Anschluss daran sollte noch die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion mi den Stadträten bestehen.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Holetschek

 

Antrag Stadtrat, Bericht Bezahlbarer Wohnraum, 02.12.2020 fin

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE