4.8 C
Memmingen
Samstag. 06. März 2021 / 09

Kisslegg -Waltershofen | Fahrzeug brennt nach Unfall – zwei Verletzte

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 17.02.2021, kurz nach 17 Uhr, auf der K8025, Höhe Waltershofen bei Kisslegg.

Ein 23-jähriger Audi-Lenker wollte die Kreisstraße von Waltershofen in Richtung Wuhrmühle queren und übersah dabei den VW einer vorfahrtsberechtigten 43-Jährigen. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge wurde der Audi in eine Leitplanke geschoben. Eine Joggerin wurde durch umherfliegende Fahrzeugteile getroffen, blieb jedoch unverletzt. Der VW fing unmittelbar nach dem Zusammenstoß im Motorraum Feuer. Die Flammen konnten jedoch von Ersthelfern rasch gelöscht werden. Während der 23-Jährige schwer verletzt wurde, erlitt die VW-Fahrerin leichte Verletzungen. Beide wurden vom Rettungsdienst in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehren Kißlegg und Waltershofen waren mit sechs Fahrzeugen und über 30 Einsatzkräften vor Ort. Beide Fahrzeuge wurden vom Abschleppdienst abgeschleppt. Die K8025 war während der Unfallaufnahme zwischen Dettishofen und Gebrazhofen voll gesperrt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE