Kirchheim/Schw. | „Rechts vor Links“ nicht beachtet – Pkw landet nach Unfall auf dem Dach

sdr

Symbolbild

Am Donnerstagvormittag, 12.09.2019, beabsichtigte ein 70-jähriger Pkw-Fahrer die Kreuzung Hagenbühlstrasse/Kapellenstrasse in Kirchheim/schwaben, aus Richtung Aspach kommend, geradeaus zu queren. An dieser Kreuzung gilt die Regel „rechts vor links“. Von rechts, aus Richtung der Haselbacher Strasse, näherte sich ein 50-jähriger Pkw-Fahrer in der Absicht, geradeaus weiter in den Kapellenweg zu fahren. Im Kreuzungsbereich wurde sein Fahrzeug auf Höhe der Hinterachse erfasst. Hierdurch kam der Pkw ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 50-jährige Fahrer wurde leicht verletzt mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.