Kirchdorf/Iller | Gasleitung bei Baggerarbeiten beschädigt – Feuerwehr sperrt weiträumig ab

06-11-2015_Biberach_Erolzheim_Gasleitung_Bagger_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu002

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Freitagvormittag, 10.07.2020, wurden die Feuerwehren Kirchdorf an der Iller und Erolzheim von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. In Kirchdorf war bei Baggerarbeiten eine Gasleitung beschädigt wurden.

Die Feuerwehr sperrte den Gefahrenbereich ausreichend ab. Der Schieber der Leitung wurde geschlossen und im Anschluss entsprechende Explosionsmessungen vorgenommen. Der Gasversorger übernahm dann die Unglückstelle und dichtete das Leck ab.