Kirchdorf/Iller | Auto landet im Graben

Symbolbild

Am Montag, 13.07.2020, verlor ein 23-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug bei Kirchdorf an der Iller, Lkrs. Biberach/Riss.

Gegen 9.30 Uhr fuhr der 23-Jährige von Berkheim in Richtung Egelsee. In einem unachtsamen Moment kam er mit seinem Street Scooter nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken geriet sein Auto ins Schleudern und er verlor die Kontrolle. Er landete abseits der Straße im Graben. Bei dem Unfall verletzte sich der 23-Jährige leicht. Rettungskräfte brachten ihn vorsorglich in ein Krankenhaus. Den Schaden an dem nicht mehr fahrbereiten Auto schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.