Kempten | Weitergabe von Drogen an Jugendliche – Anzeige gegen 22-Jährigen

Symbolbild

Am Donnerstag, 28.05.2020, gegen 01:20 Uhr, sah eine Streifenbesatzung der Polizei zwei Personen auf dem Spielplatzgelände der Grundschule Kottern/Eich. Es handelte sich um einen 22-jährigen Mann und eine 16-jährige Jugendliche, beide aus Kempten. Auf Nachfrage gaben die Personen an, sich (nur) auf eine Zigarette getroffen zu haben, was nicht ganz glaubhaft war, da es nach Marihuana roch. Auf weitere Nachfrage händigte der Mann ein Päckchen mit ein paar Gramm Marihuana aus. Die Absuche des Spielplatzgeländes mit einem Drogenspürhund führte dann zum Fund eines gerauchten Joints. Die Jugendliche gab später an, den Joint geraucht zu haben.

Der Mann wird angezeigt wegen Abgabe von Betäubungsmitteln an Jugendliche.