-0.2 C
Memmingen
Samstag. 28. November 2020 / 48

Kempten | Trotz Betriebsuntersagung mit Audi A7 unterwegs

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Freitagmittag, 13.11.2020, wurde in der Georg-Krug-Straße in Kempten im Allgäu ein weißer Pkw Audi A7 von der Verkehrspolizei angehalten.

Der 19-jährige Fahrer war zuvor wegen seiner Fahrweise den Beamten aufgefallen. Er hatte mehrfach grundlos den Blinker betätigt; offensichtlich hatte er auch Schwierigkeiten auf seinem Fahrstreifen zu bleiben. Da der Fahrer bei der Kontrolle außerdem extrem „aufgedreht“ war, wurde ein Drogenvortest durchgeführt, welcher jedoch negativ verlief. Zum Pkw liegt eine Betriebsuntersagung der Zulassungsstelle wegen des wiederholten Gebrauchs des Fahrzeugs mit unzulässiger Abgasanlage und Soundgenerator vor. Den Fahrer und gleichzeitig auch Halter des Fahrzeugs scheint das jedoch nicht zu kümmern.

Die Weiterfahrt wurde daher unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Außerdem bekommt der Mann eine Bußgeldanzeige.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE