Kempten – Randale beim Forum mit Verletzten und Polizeieinsatz

Polizei Polizisten DemoAm Montagabend, 29.08.2016, kam es im Außenbereich des Forums in Kempten zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

Während sich eine Gruppe Jugendlicher an den dortigen Treppen aufhielt, kamen drei weitere Jugendliche dazu. Dabei beleidigte ein 19-jähriger Eritreer aus dieser Gruppe zunächst verbal eine 16 Jahre alte Schülerin. Im weiteren Verlauf fasste der 19-Jährige die Geschädigte noch im bekleideten Brustbereich an.

Ein 24-jähriger Zeuge kam der Jugendlichen zur Hilfe und hielt den Eritreer von ihr ab. Dabei kam es zu einem Gerangel zwischen diesen beiden. Ein 32 Jahre alter Passant beteiligte sich nun ebenfalls an dieser Auseinandersetzung. Dabei verletzte er sich leicht. Mit einer mitgeführten Krücke schlug er darauf auf den 19-jährigen Tatverdächtigen ein und verletzte diesen dabei leicht.

Der Streit wurde von den hinzugezogenen Streifenwagenbesatzungen der Polizeiinspektion Kempten, Verkehrspolizei Kempten und der Bundespolizei beendet. Die zwei leicht verletzten Personen kamen mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus.

Gegen den 19-Jährigen Tatverdächtigen ermittelt die Polizei Kempten unter anderem wegen des Verdachts der Nötigung und Beleidigung. Gegen den 32-Jährigen wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.