Kempten – Nach Raubüberfall auf Juwelier: Wer hat etwas gefilmt?

2017-07-19_Kempten_Ueberfall_Juwelier_Mueller_Polizei_Poeppel-0019

Foto: Pöppel

Nach dem Raubüberfall auf einen Juwelier am 19.07.2017 in der Schlößlepassage, in Kempten, ist die Kripo Kempten auf der Suche nach weiteren Zeugen. Den Ermittlern geht es darum, Filmaufnahmen zu erhalten. Da die Fußgängerzone zur Tatzeit gegen 11 Uhr sehr belebt war, besteht durchaus die Möglichkeit, dass der Tatablauf und das Geschehen außerhalb des Juweliers bis zum Eintreffen der Polizei filmisch dokumentiert wurden.
Wer entsprechende Filmaufnahmen besitzt, möge sich bitte unter pp-sws.kempten.kpi[at]polizei.bayern.de oder der Rufnummer (0831) 9909-0 bei der Kripo Kempten melden. Vor allem wird eine Frau gesucht, die helle Kleidung trug und das Geschehen ganz offensichtlich mit einem Smartphone festhielt.