11.9 C
Memmingen
Samstag. 24. Oktober 2020 / 43

Kempten | Nach Ohrfeigen – 16-Jähriger flüchtet vor Polizei

-

ANZEIGE
Beitrag vorlesen

Am Sonntag, 11.10.2020, kam es kurz nach Mitternacht, zu einem Körperverletzungsdelikt an einem Cafe am Rathausplatz in Kempten im Allgäu.

Nach einer vorangegangenen verbalen Streitigkeit, schlug ein 16-Jähriger seinem Kontrahenten zwei Mal mit der flachen Hand ins Gesicht. Als die hinzugezogene Polizeistreife die Personalien des Beschuldigten feststellen wollte, flüchtete dieser. Nach einer kurzen Verfolgung konnte er von einem Beamten eingeholt werden. Gegen die Maßnahme wehrte sich der Jugendliche, sodass er und der Beamte zu Sturz kamen. Der Polizeibeamte wurde hierbei leicht verletzt, blieb aber weiterhin dienstfähig.

Nun muss sich der Jugendliche wegen einer Körperverletzung und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email