-2.1 C
Memmingen
Montag. 29. November 2021 / 48

Kempten im Allgäu | Sechs Arbeiter auf Baustelle mit Symptomen einer Kohlenmonoxid-Vergiftung

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Mittwochabend, 20.10.2021, wurde bei der Integrierten Leitstelle Allgäu ein Gasaustritt auf einer Baustelle in der Kotterner Straße in Kempten gemeldet.

Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr war kurze Zeit später mit einem Großaufgebot an der Einsatzstelle, aufgrund der Einsatzlage musste die Kotterner Straße in Kempten für kurze Zeit gesperrt werden.

Sechs Arbeiter der dortigen Baustelle zeigten Symptome eine Kohlenmonoxid-Vergiftung und wurden daher vorsorglich mit dem Rettungsdienst zur Behandlung in umliegende Kliniken verbracht. Der betroffene Bereich der Baustelle wurde geräumt und mittels Gerätschaften der Feuerwehr durchgelüftet.

Was zu genannten Umständen führte, kann nach derzeitigem Stand der Ermittlungen noch nicht gesagt werden, zu dessen Klärung wurden Ermittlungen durch die Polizei eingeleitet. Ein vermutetes Gasleck konnten ausgeschlossen werden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE