13.5 C
Memmingen
Dienstag. 28. September 2021 / 39

Kempten im Allgäu | Pkw-Lenker mit 2,8 Promille unterwegs – Autofahrer stoppt 33-Jährigen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Sonntagnacht, 25.07.2021, fiel ein 33-jähriger PKW-Fahrer aufgrund seiner sehr unsicheren Fahrweise in Kempten im Allgäu auf.

Er kam mit seinem Fahrzeug mehrmals von der Straße ab und befuhr teilweise die Gegenfahrbahn. Ein unbeteiligter anderer PKW-Fahrer meldete dies bei der Polizei und konnte sogar den PKW auf Höhe Kollerbach mit seinem Fahrzeug zum Anhalten bringen. Der Fahrer zeigte sich als äußerst aufgebracht gegenüber dem Mitteiler und war ebenso mit der folgenden Polizeikontrolle nicht einverstanden. Es stellte sich heraus, dass er einen Atemalkoholwert von ca. 2,8 Promille hatte, weswegen die Fahrt für ihn vor Ort endete. Auf seinen Führerschein muss er nun für längere Zeit verzichten. An seinem PKW wurde vor Ort ein frischer Unfallschaden festgestellt. Da seine Fahrtstrecke, als auch ob ein bisher unbekanntes Fahrzeug durch den Fahrer beschädigt wurde, bisher nicht feststeht, bittet die Verkehrspolizeiinspektion Kempten um Hinweise unter Telefon (0831) 9909-2050 entgegen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE