11 C
Memmingen
Dienstag. 18. Mai 2021 / 20

Kempten im Allgäu | Pkw brennt – Kripo ermittelt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntag, 02.05.2021, gegen 03:15 Uhr, bemerkten mehrere Anwohner in der Jenischstraße in Kempten im Allgäu, dass ein geparkter Mercedes in Vollbrand stand und verständigten den Notruf 112.

Durch den brennenden Pkw wurde ein unmittelbar daneben geparktes Wohnmobil, aufgrund der starken Hitzeentwicklung, ebenfalls beschädigt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen. Der entstandene Sachschaden wird auf einen niedrigen fünfstelligen Betrag geschätzt. Die ersten Ermittlungen zur

Brandursache wurden vor Ort durch den Kriminaldauerdienst (KDD) der Kriminalpolizei Memmingen übernommen. Die Brandursache ist bislang jedoch unklar. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zur genauen Brandentstehung, werden durch das Fachkommissariat K1 der Kriminalpolizei Kempten geführt.

Zeugen, welche Hinweise zu dem Brandfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0831/9909-0, zu melden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE