Kempten | Bus streift Fußgängerin – Kinderwagen fällt dabei um

Symbolbild

Am Montag, 15.10.2019, gegen 16.25 Uhr, bog ein Busfahrer vom Residenzplatz in die Königstraße in Kempten ab. Als er sah, dass eine Fußgängerin, die einen Kinderwagen schob, die Königstraße überqueren wollte, hielt er wohl zunächst an, fuhr dann aber offensichtlich wieder zu früh los und streifte dabei die Fußgängerin. Dabei wurde der Kinderwagen umgestoßen, die beiden zwei und vier Jahre alten Mädchen darin fielen heraus und wurden leicht verletzt.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer 0831/9909-2050 entgegen.