Kempten | Brand in einer Autowerkstatt

2017-11-27_Unterallgaeu_Ettringen_Brand_REithalle_Feuerwehr_Poeppel_0031

Foto: Bringezu/Symbolbild

Am Neujahrstag, 01.01.2020, gegen 21:00 Uhr, bemerkte der Eigentümer einer Kfz-Werkstatt in Hirschdorf bei Kempten Brandgeruch in seinem Wohnhaus. Bei einer Nachsuche stellte er in der angrenzenden Werkstatt einen brennenden Papiercontainer fest und verständigte umgehend die Feuerwehr über Notruf 112, die dann den Brand ablöschen konnte. Durch das Feuer wurde das Inventar der Werkstatt beschädigt und die Feuerwehr Kempten, die mit 45 Mann angerückt war, musste das Gebäude entrauchen. Es wurde niemand verletzt. Warum der Container in der verschlossenen Werkstatt Feuer fing, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.