Kempten – 16-jähriges Mädchen liegt orientierungslos auf dem Boden

notarzt-rueckenschild_juh_new-facts-eu_poeppel.jpg.pagespeed.ic.SZzV_qcfSjDer Polizei Kempten wurde am Freitagmittag, 19.02.2016, eine Person in hilfloser Lage mittgeteilt, die sich im Bereich der bigBox aufhalten sollte. Vor Ort stellten die Beamten ein 16-jähriges Mädchen fest, das völlig orientierungslos auf dem Boden lag. Aufgrund dessen wurde das Mädchen aus dem südlichen Oberallgäu umgehend mit dem Rettungsdienst ins Klinikum eingeliefert.

Was das Mädchen schließlich konsumiert hat, um diesen Zustand zu erreichen bedarf der weiteren Klärung. Fest steht nur, dass sie nicht alkoholisiert war. Das zuständige Jugendamt wird über den Vorfall informiert.