5 C
Memmingen
Freitag. 26. Februar 2021 / 08

Kaufbeuren | Polizei rettet Frau aus verrauchter Wohnung – angebranntes Essen auf dem Herd

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

20170307_Kaufbeuren_Brand-Wohnung_Feuerwehr_dedinag_00015
Foto: Bringezu/Symbolbild

Am Donnerstagabend, 24.10.2019, gegen 19:20 Uhr, erhielt die Polizei eine Mitteilung über eine verrauchte Wohnung im Baumgarten in Kaufbeuren, in der sich noch eine Person befinden würde, welche – vermutlich aufgrund ihrer erheblichen Alkoholisierung – nicht ansprechbar war.

Sofort wurde die Feuerwehr Kaufbeuren und der Rettungsdienst durch die ILS Allgäu alarmiert. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten die 36-jährige Frau aus der Wohnung bringen. Sie wurde erstversorgt und mit dem Rettungswagen zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus verlegt. Ursache für die Verrauchung war angebranntes Essen auf dem Herd. Nachdem die Wohnung durch die Feuerwehr belüftet wurde, konnte diese anschließend durch die Polizei wieder freigegeben werden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE