Kaufbeuren | Mann (28) auf dem eBike führt ein Kilo Marihuana und Kokain im Rucksack mit sich

Einer Streife der Polizeiinspektion Kaufbeuren fiel am frühen Samstagabend, 03.08.2019, im Stadtgebiet Kaufbeuren ein junger Mann mit seinem eBike auf, der während der Fahrt angeregt telefonierte. Bei der anschließenden Kontrolle wurden im Rucksack und der Kleidung des 28-Jährigen über ein Kilogramm Marihuana und mehrere Gramm Kokain festgestellt.

Aufgrund des Besitzes der nicht geringen Menge von Rauschmitteln wurde der 28-Jährige festgenommen und am Sonntag, 04.08.2019, der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Kempten vorgeführt. Diese erließ Haftbefehl und ordnete die Untersuchungshaft an. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizeistation Kaufbeuren übernommen.