-0.3 C
Memmingen
Freitag. 27. November 2020 / 48

Kaufbeuren | LKW-Fahrer erfasst Holzbrücke – Ölspur

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Montagnachmittag, 02.11.2020, kam es in der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 74-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Kran die Holzbrückenüberführung in Richtung Neugablonz erfasste.

Der Fahrzeugführer hatte im Vorfeld im Anschluss an Holzfällarbeiten vergessen seinen auf dem Sattelanhänger befindlichen Kran komplett einzufahren. Als er mit diesem dann unter der Brücke durchfuhr riss er ein Stück dieser mit sich. An der Brücke entstand zwar kein die Statik beeinträchtigender Schaden, allerdings wurde bei der Kollision der Hydraulikschlauch des Krans beschädigt, woraufhin sich ein nicht unerheblicher Ölfilm auf der Fahrbahn bildete. Diese musste dann im Anschluss durch den Bauhof Kaufbeuren gereinigt werden.

Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt, es entstand jedoch ein nicht unerheblicher Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE