0.2 C
Memmingen
Samstag. 27. November 2021 / 47

Kaufbeuren | Fünf Verletzte nach Vorfahrtsverstoß – Unfallverursacherin muss von Feuerwehr befreit werden

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntagabend, 21.11.2021, kam es gegen 20:30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall im Bereich Reifträgerweg/Wiesenstraße in Kaufbeuren.

Eine 21-jährige Fahrzeugführerin missachtete hierbei die Vorfahrt eines 38-jährigen Pkw-Lenkers, wodurch es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Die Unfallverursacherin wurde hierbei im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Kaufbeuren mit hydraulischem Retttungsgerät geborgen werden. Im Fahrzeug des 38-Jährigen befanden sich des Weiteren noch eine 31-jährige Frau sowie zwei Kinder. Alle fünf Personen wurden durch den Rettungsdienst leicht bis mittelschwer verletzt in örtliche Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt schätzungsweise 6.000 Euro.

Im Einsatz waren des Weiteren vier Besatzungen des örtlichen Rettungsdienstes sowie die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren. Während der Unfallaufnahme kam es für circa eine Stunde zu starken Verkehrsbehinderungen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE