Kaufbeuren | Behinderter wird von 32-Jährigen in der Innenstadt geschlagen

Zu einer Körperverletzung kam es am helllichten Freitagnachmittag, 15.02.2019.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein amtsbekannter 32-jähriger Kaufbeurer einen 36-jährigen, geistig Behinderten auf offener Straße unvermittelt angegriffen haben. Als die beiden sich in der Ledergasse zu Fuß entgegenkamen, soll der 32-Jährige seinen Kontrahenten zunächst gegen einen Pkw geschupst und ihn anschließend mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben.

Der genaue Grund der Auseinandersetzung ist derzeit noch unklar. Durch die Polizei Kaufbeuren wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.