-0.4 C
Memmingen
Mittwoch. 03. März 2021 / 09

Kantar/Emnid: Union legt in Wählergunst zu

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU und CSU können ihre klare Führungsposition in den Umfragen behaupten. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar/Emnid wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, gewinnen die Unions-Parteien einen Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche hinzu und kommen nun auf 35 Prozent. Auch die Grünen können leicht zulegen, kommen nun auf 19 Prozent (+1).

Die Sozialdemokraten hingegen verlieren einen Punkt und kommen in dieser Woche auf 15 Prozent. Auch die FDP büßt einen Punkt ein und kommt auf sieben Prozent. Die Linkspartei bleibt stabil bei acht Prozent, die AfD gewinnt einen Punkt hinzu und liegt jetzt wieder bei zehn Prozent. Den Sonstigen Parteien würden sechs Prozent ihre Stimme geben (-1). Für die Erhebung bfragte das Meinungsforschungsinstitut Kantar/Emnid insgesamt 1.438 Menschen vom 26. November bis zum 2. Dezember. Frage: „Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?“

Ralph Brinkhaus und Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Ralph Brinkhaus und Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE