13 C
Memmingen
Samstag. 10. April 2021 / 14

JU verlangt Einbindung von CDU-Mitgliedern beim Kandidatenprozess

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Chef der Jungen Union, Tilman Kuban, hat eine Beteiligung der CDU-Mitglieder beim Kandidatenprozess gefordert. „Ich wünsche mir, dass wir die CDU-Mitglieder in geeigneter Form, ob online oder vor Ort, am Auswahlprozess beteiligen“, sagte Kuban der „Bild“. Die Kandidaten hätten Zukunftsideen für Deutschland.

„Diese sollten sie jetzt vor allem mit den Mitgliedern diskutieren.“ Der CDU-Politiker kündigte an, dass die Junge Union in jedem Fall ihre eigenen Mitglieder in der JU befragen werde. „Als Junge Union werden wir unsere Mitglieder befragen und das Stimmungsbild in die Partei tragen“, sagte der JU-Chef. „Wir erwarten ein Zeichen der inhaltlichen Erneuerung. Deshalb wollen wir von den Kandidaten klare Zusagen zu einer Zukunftsagenda und einem Digitalministerium.“

Junge Union, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Junge Union, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE