0.5 C
Memmingen
Samstag. 08. Mai 2021 / 18

Jettingen-Scheppach – Haldenwang | Unbekannte erpressen zwei Frauen mit eMails

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

In den letzten Tagen erhielten zwei Frauen aus Freihalden und Haldenwang eMails mit erpresserischem Inhalt.

Sie sollten innerhalb von 50 Stunden 1.000 US-Dollar in der Kryptowährung Bitcoin an ein bestimmtes elektronisches Konto überweisen. Sollten sie der Forderung nicht nachkommen, diese ca. 830 Euro zu zahlen, wollten der oder die unbekannten Täter pikante Fotos der Frauen veröffentlichen. Da es bei beiden solche Bilder jedoch nicht gab, führten sie keine Überweisung durch, sondern wendeten sich an die Polizei Burgau und erstatteten Anzeige.

In Fällen der Online-Erpressung rät die Polizei, keinesfalls eine Überweisung zu tätigen und umgehend Anzeige zu erstatten.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE