4.8 C
Memmingen
Samstag. 06. März 2021 / 09

Ist es in Ordnung, wenn die Freundin älter ist?

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Längst ist das klassische Rollenmodell von Partnerschaften, in denen der Mann älter als die Frau sein muss, überholt. Mittlerweile gibt es sogar viele Beziehungen oder Bekanntschaften, bei denen die Frau (deutlich) älter ist. Das hat nämlich unzählige Vorzüge.

Wie alt dürfen beide Partner sein: Wie viel Altersunterschied ist in Ordnung?

Gibt es eine Regel, welche den Altersunterschied bei Partnern festschreibt? Zugegeben, in den fünfziger und sechziger Jahren war es durchaus gängig, dass der Mann mehrere Jahre älter als die Frau ist. Er war Sinnbild für eine starke Partnerschaft, in der er die Frau beschützt, die Familie annähert und deshalb durch sein höheres Alter die nötige Reife dafür mitbringt.

Dieses klassische Modell wird seit vielen Jahren immer mehr durch gleichaltrige Partner oder sogar ältere Frauen in der Partnerschaft aufgeweicht. Das hat mehrere Gründe, denn die älteren Frauen von heute stehen im Leben und sind längst auch rein optisch nicht mehr alterstechnisch so leicht einsetzbar. Auch die Männer werden immer offener, wenn es um die Partnerschaft mit älteren Frauen geht, denn sie bringen nicht nur Lebenserfahrung mit, sondern auch Verantwortungsbewusstsein; ein hoher Wert, den sich in der modernen Partnerschaft nach wie vor noch viele Männer wünschen.

Gründe, warum Männer älterer Damen bevorzugen

Es gibt viele Gründe, warum jüngere Männer flirtmuttis online oder engagierte Beziehungen mit älteren Frauen aufbauen. Deshalb ist die Kontaktaufnahme auf Online-Dating-Websites auch so leicht. Hier sind viele tolle Frauen registriert, die viel mehr sein möchten als nur Hausfrau, Mutter oder Verdienerin.

Ältere Frauen haben viele Vorzüge, denn:

  • sie wissen meist, was sie wollen oder was nicht
  • sie bringen Erfahrung (auch beim Sex) mit
  • sie sehen das Leben unkompliziert, denn sie haben sich bereits eine gewisse berufliche Laufbahn erarbeitet.

Im Vergleich zu jüngeren Frauen sind ältere Frauen entspannter, denn sie haben schon so manche herausfordernde Situation in ihrem Leben gemeistert. Sie sind häufig nicht nur gute Liebhaberinnen, sondern auch hervorragende Gesprächspartner. Diese optimale Mischung wissen immer mehr jüngere Männer zu schätzen und gehen deshalb auf die Suche nach älteren Frauen. Nicht immer geht es dabei nur um Spaß, wenngleich der Sex oftmals im Vordergrund ist oder als Basis für alles Weitere dient.

Gerade die älteren Frauen sind beruflich oder durch ihre Familie stark eingespannt, sodass auch sie sich nach Zärtlichkeit sehnen. Die Zeit für die Partnersuche im realen Leben kommt da häufig zu kurz. Deshalb sind die Online-Portale äußerst beliebt, denn es gibt nichts Schöneres als sich abends mit einem Glas Wein auf der Couch durch die tollen Profile der (jüngeren) Männer zu klicken.

Diese Entschlossenheit bevorzugen auch die jüngeren Männer an älteren Frauen, denn sie haben meist keine Probleme, interessante Profile anzuschreiben und Ihr Interesse kundzutun.

Wie man trotz des Altersunterschieds eine starke Beziehung aufbauen kann

Dass es funktionieren kann, eine Partnerschaft mit reiferen Frauen zu führen, zeigen viele prominente Paare. Heidi Klum und Tom Kaulitz haben ihre Liebe sogar mit der eigenen Hochzeit gekrönt. Fernab von jeglichen gesellschaftlichen Normen beweisen sie, dass das Alter bei einer Partnerschaft gar keine Rolle spielt. Damit eine Partnerschaft mit älteren Frauen und jüngeren Männern funktionieren kann, sind aber einige Dinge besonders wichtig:

  • Freiheit geben
  • Verständnis für den anderen aufbringen
  • die Altersfrage gar nicht in den Fokus rücken
  • nicht auf andere hören.

Es ist ein Trugschluss, dass jüngere Männer nicht wissen, was sie wollen und reife Frauen nur kurzweilige Abwechslung suchen. Diese Vorteile sind es, welche die Partnerschaft zwischen jüngeren Männern und reiferen Frauen häufig so herausfordernd machen. Am besten gar nicht auf die Stimmen von Freunden oder Bekannten oder der Gesellschaft im Allgemeinen hören, denn Emotionen und Liebe haben ihre ganz eigenen Gesetze. Wichtig ist es, dass beide ein gutes Gefühl bei der ganzen Sache haben.

Reden ist besonders wichtig, wenn es um eine Beziehung zwischen jüngeren Männern und älteren Frauen geht. Gibt es etwas, was am anderen störend ist? Fühlt sich jemand unwohl? Nur, wer sich miteinander austauscht, kann Probleme aus dem Weg räumen und häufig sind sie ohnehin keine echten Probleme, sondern einfach nur durch falsche Kommunikation stilisiert.

Verständnis für den anderen ist wichtig

Essenziell für eine funktionierende Partnerschaft zwischen älteren Frauen und jüngeren Männern ist das Verständnis füreinander. Vielleicht gibt es (altersunabhängig) verschiedene Hobbys und Interessen. Vielleicht ist auch der Freundeskreis etwas unterschiedlich. Was soll es, denn solange die Grundemotionen stimmen, sollte der Rest egal sein. Sich gegenseitig Freiraum geben und Verständnis für den anderen aufbringen – nicht nur das Geheimrezept für eine funktionierende Partnerschaft zwischen reiferen Frauen und jüngeren Männern, sondern auch Basis für jede funktionierende Beziehung.

Auch, wenn ER beispielsweise einmal in den Abend mit seinen Freunden verbringen oder Computerspiele zocken möchte, sollte SIE daraus keine große Sache machen. Stattdessen einfach Zeit getrennt voneinander verbringen und diese auch genießen. ER kann spielen und SIE kümmert sich einfach mal um sich, trifft sich mit Freundinnen oder tut Dinge, die ihr guttun. Die gemeinsame Zeit ist dann umso schöner und es gibt wieder Neues zu berichten.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE