19.9 C
Memmingen
Sonntag. 25. Juli 2021 / 29

Ist die berühmteste Chanel Flap Bag ihren Preis wert?

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Die Chanel Flap Bag ist unbestritten eines der wichtigsten Accessoires in der Geschichte der Mode, und ihre Entstehung ist voll von historischen Modeüberlieferungen. Nur wenige Dinge in der Mode, ja sogar in der Welt, haben einen so tiefen Eindruck hinterlassen wie die Chanel Flap Bag bei den Frauen. Wie kein anderes Luxus-Accessoire genießt die Handtasche Kultstatus – sie ist nicht nur ein modisches Statement oder Statussymbol, sondern hat in der Populärkultur eine besondere Bedeutung erlangt.

Anatomie einer ikonischen Chanel Flap Bags

Die Chanel Flap Bag ist eine der ikonischsten Handtaschen mit Wiedererkennungswert auf der ganzen Welt und hat erst im Laufe der Zeit an Popularität gewonnen. Im Jahr 1929 sah die Welt noch ganz anders aus als heute. Damals gab es strenge Kleiderordnungen und Regeln, die für Frauen durchgesetzt wurden. Nur die Elite konnte es sich leisten, eine Chanel-Bag zu tragen. Spulen Sie vor ins Jahr 1955. Coco Chanel führte den allerersten Schulterriemen ein. Dieser Schulterriemen veränderte die Geschichte der Handtaschen für immer, da er noch nie zuvor verwendet wurde.

Während die klassische Chanel-Bag in den letzten 90 Jahren leicht modifiziert und verändert wurde, sind die Kernkonzepte intakt geblieben und Chanel hat nur an Popularität gewonnen. Das macht diese Handtasche zeitlos. Die für Chanel typische Steppung wurde angeblich von den Jacken der männlichen Stallknechte inspiriert, die Coco besonders mochte. Auch Chanels jüngste Klappentaschen-Linie, die Boy Bag, wurde nach Cocos langjährigem Liebhaber, dem Polospieler Boy Capel, benannt und von ihm inspiriert.

Die Chanel Flap Bags haben eine der verwirrendsten Taxonomien in der Geschichte der Handtaschen. In erster Linie bezieht sich die Classic Flap auf die Flap Bags mit CC-Verschluss, die dem Design in den 1980er Jahren folgen.

Kunsthandwerkliches Erbe

Diese Taschen sind berühmt für ihre hohen Preise, von denen bekannt ist, dass sie einen eskalierenden Trend aufweisen, aber es gibt einen Grund, warum sie das Premium-Preisschild wert sind. Laut Chanel werden nur Kunsthandwerker, die vier bis fünf Jahre lang trainiert haben und jede Geste und jede Technik, die für die Produktion erforderlich ist, beherrschen, mit der immensen Verantwortung der Herstellung einer Tasche betraut. Der gesamte Prozess umfasst 15 Stunden Arbeit und bis zu 180 Arbeitsgänge, die jeweils akribisch und präzise ausgeführt werden müssen.

Zusammenfassung

Die berühmteste Tasche der Welt hat eindeutig keinen Mangel an Fans – seien es Prominente oder Frauen, die ihrer Garderobe ein Investitionsaccessoire hinzufügen wollen, das den Test der Zeit und der Trends bestehen wird. Zweifelsohne sind der Wiedererkennungswert und die zeitlose Eleganz ein Hauptgrund für ihre Beliebtheit und Begehrlichkeit. Chanel Flap Bags – sah innen genauso schön aus, wie außen und ich denke, der größte Traum eines jeden Mädchens ist es, eine Chanel-Bag zu besitzen. Diese Tasche ist einfach sehr schick, elegant, sehr feminin. Wann immer Sie sie tragen, fühlen Sie sich mühelos und stark.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE