Ingerkingen | Familie mit Kleinkindern wird bei Zusammenprall mit Traktor schwer verletzt

Foto: Zwiebler

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagvormittag, 28.09.2019, bei Ingerkingen im Landkreis Biberach/Riss. Dabei wurden sechs Personen verletzt, darunter eine fünfköpfige Familie in einem Van.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, hatte ein 21-jähriger Traktorfahrer gegen 11.30 Uhr auf der Oberstadioner Straße dem Van mit der Familie die Vorfahrt genommen. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und landwirtschaftlichen Gespann. Die Familie war auf der Gemeindestraße Mundeldingen und Ingerkingen unterwegs und kollidierte mit dem rechten Vorderrad des Traktors.

Der 43-jährige Pkw-Fahrer wurde ebenso schwer verletzt wie seine 31-jährige Beifahrerin sowie ein fünfjähriges Mädchen. Zudem wurden noch ein drei- und und einjähriges Mädchen leicht verletzt. Der schwer verletzte Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Ulmer Bundeswehrkrankenhaus geflogen. Die weiteren Verletzten wurden auf die Krankenhäuser in Ehingen, Biberach und Ravensburg verteilt.

Vor Ort war ein Großaufgebto von Rettungskäften von Feuerwehr und DRK. Die Erstversorgung wurde von den Helfern vor Ort (HvO) übernommen, bis zum Eintreffen der zahlreichen Rettungsmitteln.

 

Foto: Zwiebler