In Memmingen läuten am Samstag die Glocken von St. Martin für den Frieden

Foto: Lara Pöppel

Am Samstag, 21. September, erklingen ab 18 Uhr die Glocken von Sankt Martin zum Internationalen Tag des Friedens.

Europaweit läuten am Samstag, 21.09.2019, um 18 Uhr, Glocken für den Frieden. In Memmingen werden die mächtigen Glocken von Sankt Martin in der Innenstadt eine Viertelstunde lang erklingen.

Dekan Christoph Schieder wird dazu ein Friedensgebet sprechen. Zum europaweiten Glockenläuten aufgerufen haben das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz, der Deutsche Städtetag und weitere Akteure anlässlich des Internationalen Tag des Friedens am 21. September.