Immenstadt | Zimmerer stürzt vom Dach und fällt vier Meter in die Tiefe – schwer verletzt mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

01-06-2013 bab-a7 unfall motorrad schwerverletzt rettungsdienst christoph-17 poeppel new-facts-eu20130601 titel

Foto: Pöppel/Symbolbild

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“

Am Montag, 02.12.2019, gegen 12.00 Uhr, befand sich ein 32-jähriger Zimmerer auf dem Dachstuhl eines Neubaus am Kalvarienberg in Immenstadt, Lkrs. Oberallgäu, und war mit Arbeiten beschäftigt. Hierbei verlor er aus unbekannten Gründen das Gleichgewicht, stürzte dadurch ca. vier Meter in das Gebäude und schlug auf dem Betonboden auf. Der Mann wurde durch den Sturz schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten geflogen werden.