Immenstadt – Kontrolle mit Zielrichtung „Ablenkung im Straßenverkehr“ -16 mal Handy in der Hand

Gefahr am Steuer HandyAm Montag, 15.05.2017, und Dienstag, 16.05.2017, wurden durch die Operativen Ergänzungsdienste (OED) Kempten Verkehrskontrollen durchgeführt. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf der Nutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt, sowie Verstößen gegen die Gurtanlegepflicht.
Innerhalb kurzer Zeit mussten 16 Fahrzeugführer festgestellt werden, welche ihr Handy während der Fahrt nutzten und dazu in die Hand genommen hatten. Diese Verkehrsteilnehmer erwarten ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro, sowie der Vermerk eines Punktes im Fahreignungsregister.
Darüber hinaus wurden zahlreiche Verstöße gegen die Gurtanlegepflicht mit einem Verwarnungsgeld in Höhe von 30 Euro geahndet.