2.6 C
Memmingen
Montag. 19. April 2021 / 16

Immenstadt im Allgäu | Windböe führt zu Gleitschirmabsturz

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Am Samstag, 04.07.2020, gegen 15.00 Uhr, wurde ein 44-jähriger Mann mit seinem Gleitschirm im Landeanflug in Ettensberg/Tanne bei Immenstadt im Allgäu von einer Windböe erfasst und stürzte aus etwa fünf Metern zu Boden. Dies führte zu mittelschweren Verletzungen, die zu einer stationären Behandlung im Krankenhaus führten.

Bei derartigen Flugunfällen wird die Polizei verständigt, um ein mögliches Fremdverschulden auszuschließen. Außerdem wird überprüft, ob die verletzte Person über die erforderlichen Erlaubnisse verfügt und das Fluggerät in Ordnung war. Zeugen des Absturzes werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Immenstadt unter Telefon 08323/96100 zu melden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE