6.1 C
Memmingen
Montag. 19. April 2021 / 16

Immenstadt im Allgäu | Toxikologische Untersuchung: Giftköder enthielt Rattengift

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]
Wie erst jetzt mitgeteilt wurde, hat am Donnerstag, 12.03.2020, gegen 10.00 Uhr, der Hund einer 24-Jährigen einen Giftköder gefressen, der im Garten ihres Anwesens in Bühl- Gschwend bei Immenstadt im Allgäu ausgelegt war. Da die 24-Jährige dies mitbekommen hatte, war sie mit ihrem Hund zum Tierarzt gefahren, der das Tier zum Erbrechen brachte. Bei der toxikologischen Untersuchung des Erbrochenen wurden Reste von Rattengift gefunden.

Eventuelle Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE