-1.9 C
Memmingen
Montag. 01. März 2021 / 09

Immenstadt im Allgäu | Punsch to-go lädt Wanderer zum Pausieren ein

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Samstagnachmittag, 19.12.2020, rief eine Wanderin die Polizei, weil sie bei einer Berghütte am Unterstixner bei Immenstadt im Allgäu vermeintliche Coronaverstöße gesehen habe.

Dabei beobachtete sie bei strahlendem Sonnenschein eine Menschenansammlung im Wandergebiet, welche sich bei einer Hütte verpflegten und dabei Glühwein konsumierten. Bei der polizeilichen Kontrolle stellte sich heraus, dass bei der Hütte neben kleinen Speisen alkoholfreier Punsch to-go im Außenbereich verkauft wurde. Weil sich die Wanderer aber rings um die Hütte zum Pausieren niederließen, wird der Sachverhalt dem Landratsamt zur Prüfung vorgelegt. Hier droht dem Hüttenwirt ein Bußgeld nach der Elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE