4.3 C
Memmingen
Freitag. 26. Februar 2021 / 08

Immenstadt im Allgäu | Ohne Führerschein und mit knapp drei Promille zur Autowerkstatt gefahren

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Foto: Pöppel/Symbolbild

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Am Montag, 03.08.2020, gegen 12.30 Uhr, teilte ein Zeuge der Polizeiinspektion Immenstadt im Allgäu mit, dass soeben ein Pkw auf das Gelände einer Autowerkstatt in der Blaichacher Straße gefahren sei und der Fahrer einen betrunkenen Eindruck mache. Eine Überprüfung des 30-jährigen Fahrers ergab, dass dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ein bei ihm durchgeführter Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von nahezu drei Promille. Das von dem Mann geführte Fahrzeug wies einen frischen Unfallschaden auf. Die Herkunft des Schadens konnte bisher noch nicht geklärt werden. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Ermittlungen wurden durch die Polizei aufgenommen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE