Illertissen | Drogenverdächtige Substanzen aufgefunden

Symbolbid

Am späten Mittwochabend, 11.12.2019, kontrollierten Beamte der Polizei Illertissen eine dreiköpfige Personengruppe auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Saumweg in Illertissen, Lkrs. Neu-Ulm. Bei zwei der verdächtigen Männer fanden die Polizisten drogenverdächtige Substanzen, bei welchen es sich um Cannabisprodukte handeln könnte. Die 18- und 22-Jährigen gaben an, sie hätten die Rauschmittel legal im Ausland erworben. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde dennoch ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die drogenverdächtigen Gegenstände wurden sichergestellt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.