Illerbachen – Zell | Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, aber ohne Verletzte

IMG_5657

Foto: Pöppel

Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am Freitagabend, 13.09.2019, kurz vor 19.00 Uhr, auf der Ortverbindungsstraße zwischen Illerbachen und Zell a.d. Rot, Lkrs. Biberach/Riss. Ein Skoda und eine Mercedes A-Klasse fuhren von Zell in Richtung Illerbachen. Der Skoda setzte auf der Strecke den Blinker nach rechts, um zu biegen. Dabei verringerte der Fahrer auch die Geschwindigkeit. Die A-Klasse ging davon aus, dass der Skoda abbiegt und setzte zum Überholen an. Plötzlich brch der Skoda-Fahrer den Abbiegevorgang ab und zog nach links. Die A-Klasse versuchte noch auszuweichen und zog nach links in den Grünstreifen der Gegenspur. Trotzdem erfasste der Skoda den Mercedes. Der Skoda kam links neben der Fahrbahn zu stehen, die A-Klasse kehrte auf die Fahrbahn zurück. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, beide Fahrzeuge dürften Totalschaden sein.

Die Feuerwehr Berkheim musste die Ortsverbdingungsstraße sperren und auslaufende Betriebsmittel aus Kühler und Wischwasch aufzunehmen. Hier bewährte sich auch das Kleineinsatzfahrzeug der Feuerwehr Berkheim, dass zur Verkehrsabsicherung eingesetzt wurde.