Ichenhausen | Zeugenaufruf nach einem Raub und mehreren Körperverletzungen

Symbolbild

Am vergangenen Wochenende kam es in den frühen Morgenstunden des Samstages, 09.11.2019, zu einem Raub- und mehreren Körperverletzungsdelikten in Ichenhausen, Lkrs. Günzburg.

Das Geschehen spielte sich auf einem Parkplatz eines Supermarktes im Weiler Weg und in unmittelbarer Nähe einer angrenzenden Diskothek ab. Eine zunächst verbale Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personengruppen vor der Diskothek wurde in der Folge offenbar von einer Gruppierung gewaltsam am Parkplatz fortgesetzt. Vier Personen im Alter von 23 bis 28 Jahren wurden unabhängig voneinander im Umfeld der Diskothek von mehreren unbekannten Personen teilweise massiv körperlich attackiert. Bei einem 24-Jährigen entwendeten die Täter mit Gewalt sein mitgeführtes iPhone. Dieses konnte am Samstagabend vom Geschädigten ca. 800 Meter vom Tatort entfernt in einem Straßengraben wieder aufgefunden werden. Zwei Personen mussten ihre erlittenen Verletzungen im Krankenhaus ambulant behandeln lassen.

Nach einer Erstaufnahme des Sachverhaltes durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Günzburg vor Ort wurden die weiteren Ermittlungen von der Kriminalpolizei Neu-Ulm übernommen. In diesem Zusammenhang bittet die Kripo Neu-Ulm um Hinweise von Zeugen, die das Geschehen etc. am letzten Wochenende beobachtet haben und sachdienliche Angaben tätigen können unter der Telefonnummer 0731/8013-0.