- new-facts.eu - https://www.new-facts.eu -

Ichenhausen | Rauchentwicklung in Seniorenwohnanlage

Am Donnerstagabend, 05.09.2019, wurde über Notruf 112 eine Rauchentwicklung aus einem Zimmer einer Seniorenwohnanlage in der Krumbacher Straße von Ichenhausen, Lkrs. Günzburg, der Integrierten Leitstelle Donau-Iller mitgeteilt.

Vor Ort konnte durch die Einsatzkräfte festgestellt werden, dass sich ein Bewohner Wasser in einem Topf auf dem Herd erhitzen wollte. Nachdem der Bewohner anschließend eingeschlafen war und sich offensichtlich zwischen Topf und Herdplatte noch ein Küchenpapier befand, begann dieses aufgrund der Hitzeentwicklung zu rauchen. Dies löste den installierten Rauchmelder aus, wodurch der 85-jährige Bewohner geweckt wurde und anschließend die Balkontüre zum Lüften öffnete.

Vor Ort waren neben der Polizei und der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen auch Kräfte des Rettungsdienstes eingesetzt. Diese begutachteten sämtliche Bewohner des Seniorenheimes, deren Zimmer auf dem gleichen Flur lagen wie das Zimmer des 85-Jährigen. Der betroffene Bereich der Wohnanlage wurde unter Aufsicht der Feuerwehr rauchfrei geblasen. Nach dem derzeitigen Sachstand wurde niemand verletzt. Es entstand zudem kein Sachschaden.


Ausgedruckt von new-facts.eu: https://www.new-facts.eu

Adresse: https://www.new-facts.eu/ichenhausen-rauchentwicklung-in-seniorenwohnanlage-331595.html

© 2016 New-Facts.eu.