Hopfen – Wohnwagenbrand auf Campingplatz

10-06-2014-a7-memmingen-pkw-brand-feuerwehr-polizei-poeppel-new-facts-eu20140610_0018

Symbolbild

Am späten Dienstag Abend, 02.06.2015, verursachte ein defektes Akkuladegerät einen Brand in einem Vorzelt eines Wohnwagens am Campingplatz in Hopfen am See, Lkrs. OStallgäu.

Das Feuer wurde durch aufmerksame Nachbarn sofort gelöscht. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Hopfen, Hopferau und Rieden mussten nur noch für die Nachaufsicht sorgen und die aufgeregten Campinggäste beruhigen. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.