Holzheim | Zweijähriges Kind stürzt vom Balkon und wird schwer verletzt

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Sonntag, 12.08.2018, kam es in den Abendstunden zu einem Unfall an einem Einfamilienhaus bei Holzheim, Lkrs. Neu-Ulm. Ein zweijähriges Mädchen kletterte auf sein Spielhaus und lehnte sich dort gegen einen Sichtschutz. Dieser riss aus der Verankerung und das Mädchen stürzte aus dem ersten Stock zwischen drei und vier Metern, auf eine Betonfläche, ab. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu, welche aber nach derzeitigen Stand nicht lebensbedrohlich sind, und musste mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 22“ in eine Klinik geflogen werden. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme konnten keine Obliegenheitspflichtverletzungen festgestellt werden.