Hochsauerlandkreis: 29-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Meschede (dts Nachrichtenagentur) – Im nordrhein-westfälischen Hochsauerlandkreis ist auf einer Landstraße in Meschede am Sonntagabend ein 29-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann hatte zuvor in einer Rechtskurve die Gewalt über sein Motorrad verloren und war links von der Fahrbahn abgekommen.

Anschließend war er gestürzt und in den angrenzenden Wald geschleudert worden. Die Landstraße war für die Maßnahmen am Unfallort für mehrere Stunden gesperrt. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein Rekonstruktionsgutachten an.

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur