9.2 C
Memmingen
Freitag. 26. Februar 2021 / 08

Hawangen | Ohne Führerschein und mit knapp zwei Promille mit Pkw geschleudert

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am späten Nachmittag des 24.12.20, befuhr ein 41-Jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße von Hawangen in Richtung Ottobeuren, im Lkrs. Unterallgäu.

Hierbei geriet er alleinbeteiligt ins Schleudern und schließlich nach links von der Fahrbahn ab. In der angrenzenden Wiese fuhr er sich dann aufgrund des nassen Bodens fest, sodass ein Weiterkommen nicht mehr möglich war.

Zeugen versuchten mit dem Fahrer zu reden, dieser verschwand jedoch zu Fuß im dortigen Wald. Die hinzugerufene Polizeistreife konnte den Mann letztlich ca. 400 Meter von seinem Pkw entfernt, torkelnd auf der Fahrbahn antreffen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille, so dass eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Zudem befand sich der Betrunkene nicht im Besitz eines Führerscheins. Der Pkw wurde abgeschleppt. An diesem und an der Wiese entstanden nur geringe Sachschäden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE