9.8 C
Memmingen
Montag. 01. März 2021 / 09

Hangrutsch im Allgäu – nur wenige Zentimeter von der Bruchkante entfernt steht ein Wohnhaus

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Bei Wangen im Allgäu, im Ortsteil Schomburg, droht ein Wohnhaus von einem abgerutschten Hang mitgerissen zu werden. Bereits am Mittwochnachmittag, 03.02.2021, kam es an der Unglücksstelle zu Hangbewegungen, berichtet der Stadtbrandmeister Christoph Bock.

Am Donnerstagabend, 04.02.2021, kam es zu einem weiteren, gravierenden Rutsch. Auf einer Länge von 30 auf 20 Meter ist der durchnässte Hang ins Rutschen gekommen – direkt an der Kante eines Wohnhauses. Es ist zu befürchten, dass bei weiteren Bewegungen das Haus mitgerissen wird. Insgesamt wurden aus vier umliegenden Häusern 20 Personen von Feuerwehr und Polizei evakuiert. Sie wurden von der Stadt untergebracht, bzw. sind bei Verwandten und Bekannten untergekommen. Die Feuerwehr hat das Gebiet und die Straße gesperrt und mit Bauzäunen gesichert. Ein Geologe ist vor Ort und begutachtet die Lage. Sicherungsmassnahmen können derzeit keine weiteren getroffen werden.

Das gesamte Ausmaß wird erst bei Tage sichtbar.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE