Halblech | Mit über drei Promille auf dem Motorrad unterwegs

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Sonntagnachmittag, 05.07.2020, wurde eine Streife der Füssener Polizei am Hegratsriedsee bei Halblech im Ostallgäu auf einen schlangenlinienfahrenden Motorradfahrer, welcher wohl auch schon gestürzt sei, aufmerksam gemacht. Dieser sei dann mit seiner weißen Motocrossmaschine weiter in Richtung Buching gefahren. Eine Fahndung nach dem Motorradfahrer verlief erfolgreich. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über drei Promille. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Herrn sichergestellt.

Zeugen, welche den Kradfahrer bzw. einen Unfall gesehen haben, insbesondere die beiden Zeugen, welche sich an die Streife gewandt haben, werden gebeten sich bei der Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 zu melden.